Baufan Antischimmel-Farbe 10 l

Produkt-ID: 020401

Sofort lieferbar

64,48 EUR

4 Eimer je 63,19 EUR
20 Eimer je 61,90 EUR
40 Eimer je 59,32 EUR
incl. 19% USt. zzgl. Liefer- und Versandkosten
Packung enthält 10 l
1 l entsprechen 6,45 EUR
Gewicht: 25 kg
Eimer


Baufan Antischimmel-Farbe

Lösungsmittelfreie Dispersionsfarbe mit Filmkonservierung zum Langzeitschutz des Farbfilms vor Schimmelbefall.

ideal für Küchen, Bäder und Feuchträume
weiß, hohe Deckkraft
scheuerbeständig

Produkteinstufung nach DIN EN 13 300:
Nassabrieb: Klasse 2
Kontrastverhältnis: Klasse 2 bei einer Ergiebigkeit von 6,5 qm/l
Glanzgrad: matt
Maximale Korngröße: fein

Anwendungsbereich:
Wasserverdünnbarer, emissionsarmer und lösungsmittelfreier Spezialanstrich mit Filmkonservierung zum Langzeitschutz des Farbfilms vor Pilzbefall für Wand- und Deckenflächen im Innenbereich.

Bindemittel:
Kunstharz-Dispersion, Pigmente, mineralische Anteile,
Wasser, Additive, Filmschutzmittel

Untergrundvorbehandlung:
Für Untergründe wie Beton, Mauerwerk, Spachtelmassen,
Zement-, Gips- und Kalkputz, Gipskarton- und andere
Trockenbauplatten, fest haftende Dispersionsfarbenanstriche sowie Rauhfaser, Glasgewebe und sonstige überstreichbare Tapeten und Wandbeläge. Deckenplatten aus
Polystyrol und ähnliche Oberflächen.
Der Untergrund muss trocken, sauber, tragfähig, staubund fettfrei sein. Loses Material, alte Tapeten und
schlecht haftende Anstriche vom Untergrund entfernen.
Stark saugende, sandende und kreidende Untergründe
mit baufan® Tiefgrund LF grundieren. Risse, Löcher und
Unebenheiten mit einer geeigneten baufan® Spachtelmasse ausbessern.
Bereits mit Schimmel befallene Flächen sind vor dem ersten Anstrich zwingend mit baufan® Schimmelentferner zu
reinigen.

Verarbeitung:
Vor Gebrauch gut aufrühren und mit Rolle, Bürste, Pinsel,
Flächenstreicher oder geeignetem Spritzgerät auftragen.
Für einen optimalen Filmschutz sind zwei Anstriche notwendig. Als Voranstrich kann die Farbe mit max. 10 %
Wasser verdünnt werden. Nach Durchtrocknung des ersten Anstriches sollte der Schlussanstrich unverdünnt ausgeführt werden. Beim Beschichten größerer Flächen
zwecks Vermeidung von Ansätzen nass in nass arbeiten.
Arbeitsgeräte direkt nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

Hinweise zum Airless-Spritzauftrag
Spritzwinkel: 50°
Düse: 0,023 – 0,027
Spritzdruck: 120 – 180 bar

Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.
Bei Spritzarbeiten Kombifilter A2/P2 verwenden.

Verbrauch pro Anstrich
Glatte Flächen/feines Putzkorn → ab 150 ml/qm
Genaue Verbrauchsmenge durch Probeanstrich am Objekt ermitteln.

Verarbeitungstemperatur
+5 °C bis +30°C für Material, Umluft und Untergrund
Trockenzeit
ca. 6 - 8 Stunden unter Normalbedingungen (+20 °C,
65% rel. Luftfeuchtigkeit, mäßig saugender Untergrund);
bei ungünstigen Bedingungen entsprechend längere Trockenzeit.

Wichtige Hinweise
Nicht zu streichende Flächen abdecken. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Während der Verarbeitung und
Trocknung für ausreichende Belüftung sorgen. Sprühnebel nicht einatmen. Essen, Trinken und Rauchen während
des Gebrauchs der Farbe ist zu vermeiden. Schutzbrille
tragen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt gemäß den lokalen/regionalen/nationalen
Vorschriften der Abfallentsorgung zuführen. Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben.

Enthält Biozidprodukte (Konservierungsmittel):
Methylchloroisothiazolinone/Methylisothiazolinone (3:1),
Octylisothiazolinon. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Filmschutzwirkstoffe: Wässrige Dispersionsfarbe mit
Filmschutz zum Schutz von Baumaterialien: 100 g enthalten: 0,009 g 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on.
BAuA-Reg.-Nr. N-76476
GISCODE für Beschichtungsstoffe: BSW50
EU-VOC-Grenzwert für dieses Produkt:
(Kat.: A/a, Wb) = 30 g/l (2010)
VOC-Inhalt dieses Produktes max.: 1 g/l

Lagerung
Gebinde gut verschlossen, kühl, aber frostfrei lagern. Im
ungeöffneten Zustand und bei sachgemäßer Lagerung
mindestens haltbar bis: siehe Chargenetikett.

Produktinformation

Lieferform:
1 PE-Eimer a 10 L

Sicherheitshinweis:
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008

Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
Skin Sens. 1 ; H317 - Sensibilisierung der Haut : Kategorie 1 ; Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Aquatic Chronic 3 ; H412 - Gewässergefährdend : Chronisch 3 ; Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger
Wirkung.

Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]


Gefahrenpiktogramme
Ausrufezeichen (GHS07)

Signalwort
Achtung

Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung
1,2-BENZISOTHIAZOL-3(2H)-ON ; CAS-Nr. : 2634-33-5
2-OCTYL-2H-ISOTHIAZOL-3-ON ; CAS-Nr. : 26530-20-1
Gemisch aus 5-CHLOR-2-METHYL-2H-ISOTHIAZOL-3-ON und 2-METHYL-2H-ISOTHIAZOL-3-ON (3:1) ;
CAS-Nr. : 55965-84-9

Gefahrenhinweise
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P261 Einatmen von Dampf/Aerosol vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen.
P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P362+P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P501 Inhalt/Behälter gemäß den lokalen/regionalen/nationalen Vorschriften der Abfallentsorgung
zuführen.

Besondere Vorschriften für ergänzende Kennzeichnungselemente für bestimmte Gemische
EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder
Nebel nicht einatmen.

Sonstige Gefahren
Dieses Gemisch enthält wissentlich keine Inhaltsstoffe, die PBT / vPvB klassifiziert oder in der SVHC-Kandidatenliste
enthalten sind.

Zusätzliche Hinweise
- Angaben zwecks C(M)IT/MIT (3:1) Durchführungsverordnung (EU) 2016/131:
Enthält Biozidprodukt (Konservierungsmittel): Enthält Methylchloroisothiazolinone/Methylisothiazolinone (3:1),
Benzoisothiazolinone, Octylisothiazolinone.
- Angabe von BIT und C(M)IT/MIT (3:1) als gefahrenbestimmende Komponenten:
Aufgrund der CLP-Verordnung (EU) 1272/2008 Anhang II 2.8. müssen alle sensibilisierenden Stoffe angeben werden,
auch wenn diese nicht zu einer Gefahrstoffreinstufung beitragen.