Remmers Acryl-Zementlack 5 L

 

 
Gebinde


Umweltgerechte, wasserverdünnbare farbige Beschichtung

Anwendungsbereich
Geeignet als Beschichtung auf Beton-, Putz- und Estrichflächen im Innen- und Außenbereich,
die mit Heizöl EL, ungebrauchte Motoren- und Getriebeöle, Praysol 10/34 NP-Lösung,
Prüfflüssigkeit 28 N-Lösung belastet werden.
Beschichten von Wandflächen in Fahrsilos

Eigenschaften
Undurchlässig und beständig gegen: Heizöl EL, ungebrauchte Motoren- und Getriebeöle
Elastisch
Wasserverdünnbar
Seidenmatt

Verbrauch:
Ca. 350 ml/qm, für zweimalige Beschichtung.
Für Auffangwannen 3 Beschichtungen mit insgesamt ca. 750 ml/qm

Lieferform:
1 Gebinde a 5,0 L

Farbton:
2920 kieselgrau
2921 silbergrau
2922 resedagrün

Ausführliche Informationen zu diesen Artikel entnehmen sie bitte dem Technischen Merkblatt!

Technisches Merkblatt

Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sowie zu Entsorgung und Ökologie können dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnommen werden.
Drucken sie sich dieses bitte aus, wenn sie nicht die Möglichkeit dafür haben, teilen sie uns dies bitte beim Kauf mit dann wird dieses der Lieferung beigelegt.

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitshinweis:
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.


Sicherheitsdatenblatt Mögliche Gefahren

Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung nicht eingestuft.

Einstufung gemäß Richtlinie 67/548/EWG oder Richtlinie 1999/45/EG
entfällt

Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt:
entfällt

Klassifizierungssystem:
Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EU-Listen, ist jedoch ergänzt durch Angaben aus der
Fachliteratur und durch Firmenangaben.

Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
entfällt

Gefahrenpiktogramme
entfällt

Signalwort
entfällt

Gefahrenhinweise
entfällt

Zusätzliche Angaben:
Enthält Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG nr. 247-500-7] und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-
on [EG nr. 220-239-6] (3:1), 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Polypropylenglykol - Alkylphenylether. Kann
allergische Reaktionen hervorrufen.
Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.

Sonstige Gefahren
Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung
PBT:
Nicht anwendbar.
vPvB: Nicht anwendbar.